en

Branding Innsbruck / Wolfgang Mühlburger & Verena Siller

30.01.2013

BILLABONG & AIR AND STYLE
Wie kam das australische Modeunternehmen auf die Bergisel-Schanze? Eine Marke wie Billabong, auf ihrer Webseite und in ihren Katalogen werbend mit Surfern, reitend auf hohen Wellen im scheinbar unendlichen Meer, spricht also vorallem die Jugen an. Eventuell auch eine spezielle Gruppe, eine Subkultur. In Australien klar de niert durch die lokale Surferszene. Warum spricht Surfen die Jugend an? Dieser Sport verleiht auch ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Surfer reiten die Wellen um ihre Grenzen auszutesten und alles um sie herum zu vergessen. Nur der Surfer selbst kann entscheiden wie weit er dabei geht. Vergleichbar mit dem Snowboarden bei uns, in Innsbruck.

Kommentare sind geschlossen.