en

… und es machte blubb / Magdalena Beirer & Viviane Brix

5.07.2016

Architektinnen und Architekten und Künstlerinnen und Künstler der Wiener Avantgarde kreierten in den 1960er und 70er Jahren Installationen, Aktionen und Werke, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Bestimmte Aspekte der Projekte sollen mit Hilfe Peter Sloterdijks ersten Bandes „Sphären I – Blasen“ beleuchtet werden. Das Buch „Sphären I – Blasen“ erschien im Jahr 1998 und ist der erste Band der Trilogie „Sphären“. Es erläutert Sloterdijks Aussagen über Blasen. Die These dieses Buch „…und es machte blubb“ soll eine Beziehung zwischen den Projekten der Wiener Avantgarde und Sloterdijks Ansichten über Blasen herstellen.

Kommentare sind geschlossen.