en

Understanding Haus-Rucker-Co / Gülten Kaddar

13.11.2015

„Umwelten sind keine passiven Hüllen, sondern eher aktive Vorgänge, die unsichtbar bleiben. Die Grundregeln, die durchgängige Struktur und die umfassenden Muster der Umwelten entziehen sich einer oberflächlichen Wahrnehmung. Von Künstlern geschaffene Gegen-Umwelten oder Gegen-Situationen liefern Mittel, die unmittelbar unsere Aufmerksamkeit erregen und es uns ermöglichen, klarzusehen und zu verstehen.“
Dieser Satz McLuhans könnte wie ein Paradigma überdem Werk der Gruppe Haus-Rucker-Co stehen, die1967 gegründet wurde und die Kunstöffentlichkeit baldeiner „gründlichen Massage“ unterzog.

Kommentare sind geschlossen.