en

Für „arme Bemitleidenswerthe, die in Folge körperlicher Ungeübtheit nicht kraxeln können“ / Bettina Schlorhaufer

1.08.2014

Die Baufirma Musch & Lun mit Sitz in Meran war seit ihrer Gründung um 1880 ein auf den Hotelbau spezialisiertes Unternehmen. Im Rahmen eines Forschungsprojekts über Musch & Lun von Bettina Schlorhaufer stellt die Frage nach der „Regionalisierung von Architektur“ ein besonderes Forschungsthema dar. Denn das „Bureau für Architektur und Ingenieurbau“ Musch & Lun widmete sich wahrscheinlich als erstes in Tirol konkret der Aufgabe, Bauten mit Elementen auszustatten, die entweder lokaltypisch waren oder einen heimatlichen Anschein erwecken sollten.

Schreibe einen Kommentar