en

Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal im Gespräch mit Mathieu Wellner

19.05.2013

„Wir sehen uns in der Pflicht, bei jeder neuen Aufgabe in unseren Überlegungen bei null anzufangen. Das kann so weit gehen, dass wir unsere Disziplin, also die Art und Weise, wie Architektur praktiziert wird, grundsätzlich hinterfragen.“ So beschreibt Jean-Philipe Vassal von „Lacaton & Vassal“ seine täglichen Anstrengungen als Architekt. […] Das Gespräch mit Mathieu Wellner wurde im Juli 2012 in Paris geführt und ist Teil des Kataloges „Reduce, Reuse, Recycle, Ressource Architektur“, der Publikation zum deutschen Beitrag auf der 13. Internationalen Architekturausstellung der Biennale Venedig 2012.

Schreibe einen Kommentar